!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics --> Wonder Effects by Elizabeth Grant
  • Cleo

Wonder Effects by Elizabeth Grant

Da dieser Blog ja zumeist von Frauen Ü40, bzw. Ü50 gelesen wird, berichte ich heute gern mal übers ein Thema, das wohl Viele diesen Alters bewegt. Die Haut verändert sich, besonders wenn sich der Hormonhaushalt zu wandeln beginnt. Und damit meine ich keineswegs "nur" die Faltenbildung. Genetisch bedingt habe ich bereits seit frühen Jahren reichlich Lachfalten und auch meine Stirn ist schon ewig nicht mehr glatt. Für mich kein Grund sich zu grämen gewesen. Wenn ich ganz ehrlich bin machen mich in der heutigen arg glatte Gesichter Ü40 eher skeptisch, ob da nicht nachgeholfen wurde. Wer dazu steht, dem sei es natürlich überlassen dies zu tun. Meins ist es jedenfalls noch nicht... Schlimmer für mich war aber, dass sich die Haut grundlegend änderte. Fiese Fältchen um den Mund herum, Nasolabialbereich und die berüchtigten Zornesfalten schlichen sich ein. Nie kannte ich Pickelchen oder ähnliche Hautprobleme. Und nun plötzlich blühte ich förmlich. Erst erlitt ich eine Gesichtsrose, die wirklich furchtbar war und danach war meine Haut im Gesicht einfach nicht mehr wie zuvor. Ständig irgendwelche merkwürdigen Stellen. Juckende Stellen, andere Partien glänzen schnell, manche sind trocken und neigen dazu schuppig zu sein. Es war gruselig! Was habe ich nicht alles ausprobiert und lange Zeit hat mich Nichts überzeugen können. Egal wie ph-neutral, pflegend, gegen Unreinheiten etc. pp.

Bis ich auf die blaue Linie "Wonder Effect" von Elizabeth Grant stiess! Meine beiden liebsten Produkte sind das Retinologist Refining Serum und das Glycoline Night Wonder Concentrate.

Ersteres ist ein Konzentrat, welches nach dem Auftragen die Haut ebenmäßiger und Poren optisch verfeinert erscheinen lässt. Ein vielseitiger Komplex aus Retinol und Pro-Retinol sorgt für ein neues Hautgefühl. Das ebenfalls enthaltene Torricelumn spendet extra Feuchtigkeit für frische, schöne Haut. Jeden Tag benutze ich es morgens und abends ganz normal als Pflege. Wer Nachtcremes mag, kann diese natürlich zusätzlich verwenden. Mir genügt das Serum vollkommen.

Das zweite Produkt, Glycoline Concentrate, muß mit Bedacht benutzt werden, da Glycol ja die Fruchtsäure mit der kleinsten Molekülgröße ist und dadurch besonders leicht tief in die Haut eindringen kann. Sie ist somit zwar sehr effektiv in der Wirkung, aber wird sie zu häufig genutzt, so kann sie auch schaden. Man sollte also zunächst einmal die Woche das Konzentrat zur Nacht mit der normalen Pflege kombiniert auftragen. Hier nehme ich halt das Retinol-Serum dazu. Der Geruch ist nicht besonders toll....aber die Wirkung war für mich beeindruckend. Zu erwähnen ist auch, dass ein leichtes Kribbeln oder Wärmegefühl nach Anwendung von Fruchtsäure normal ist. Nach 2 Wochen habe ich die Anwendung dann auf 2-3 mal wöchentlich gesteigert und blieb dann dabei. Meiner Haut hat es einfach unglaublich gut getan und sie ist dadurch viel ausgeglichener geworden.

Allmählich wird meine Haut wieder ruhiger und ich gefalle mir wieder besser. Falten...nun gut, die sind eben da und gehören für mich einfach zum Alterungsprozess dazu. Aber ob eine Haut gepflegt oder ungepflegt ist, das ist eine Sache, die nicht von Mutter Natur gelenkt wird.

Die Produkte kann man übrigens entweder direkt über den Shop von Elizabeth Grant erwerben oder man geht einfach über Amazon (37-48€/90ml).




Pullover: www.grungemama.com


Dieser kleine französische Boutique-Shop hat traumhafte Styles. Reinschauen lohnt sich total! Lässige Mode für jedes Alter!!




50 Ansichten
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

© 2023 by Fashion Diva. Proudly created with Wix.com