!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics --> Masken können helfen!
  • Cleo

Masken können helfen!

Corona ist ja leider nach wie vor Thema Nr. 1 und auch ich will nicht wortlos im Blogger-Alltag weiter machen. Denn es betrifft uns alle, ob wir wollen oder nicht. Da ich glaube, wir bekommen sehr bald eine bundesweite Maskenpflicht, z.B. für Einkäufe, hab ich mich entschlossen euch heute ein paar Infos und Tips mitzugeben. Mit einfachen Mitteln kann man sich nämlich selbst eine Maske machen, um andere zu schützen.


ganz deutlich möchte ich vorweg sagen: Damit sind keine medizinischen Masken gemeint, wie sie im Krankenhaus benutzt werden. Diese Masken werden erst einmal für das medizinische Personal, für die Polizei oder das Personal in den Supermärkten dringend benötigt. Aber wir können trotzdem etwas tun und einen Schal, ein Tuch oder einen selbst hergestellten Mundschutz aus Stoff verwenden, den man sich über Mund und Nase zieht. Denn auch das verringert das Risiko, dass Sie jemand anderen anstecken. Und wenn das Gegenüber auch so ein Schutz über Mund und Nase hat, schützt man sich gegenseitig. Sie verhindern das unkontrollierte Aushusten oder Ausniesen von virenbelasteten Tröpfchen und senken die Ansteckungswahrscheinlichkeit.

Natürlich ist es für uns alle erst einmal sehr ungewohnt, mit einer Maske aus dem Haus zu gehen. Doch in dieser Zeit ist eine Maske ein Symbol der Verantwortung. Wenn viele eine Maske tragen, machen wir es dem Virus nochmal schwerer, sich zu verbreiten.

Ich selbst habe schon ein paar Masken genäht, da ein Mann noch ins Büro muss, weil er im Bereich des ÖPNV tätig ist und dies ja "systemrelevant" ist. Dann weitere Masken für meine Mutter und meine Tante, allein schon weil es ihnen ein Gefühl von Sicherheit vermittelt, auch wenn sie sich sowieso strikt an das Abstandsgebot und die Hygiene-Massnahmen halten. Denn selbst, wenn man damit "nur" Andere schützt: es hilft gegen die Verbreitung und wenn man selbst symptomfrei sein kann trotz Infektion macht es doch wirklich Sinn! ich kann dies nur immer wieder betonen.


Anleitungen für eigene Masken


Nähanleitung für Behelfs-Mund-Nasen-Schutz (PDF)


Burda: Anleitung mit Schnittmuster


Video: Mundschutz aus Kaffeefilter


Nähfrosch.de: Mundschutz selber machen


Tagesspiegel.de: Mundschutz selber machen, ohne zu nähen


Natürlich gilt auch weiterhin, sich und andere durch richtige Hygiene zu schützen!!!



Welche Masken gibt es und was bringen sie?


Einfache „OP-Masken“ oder Masken aus Baumwolle

Diese Masken sind nur Fremdschutz. Sie schützen davor, das Virus weiter zu verbreiten. Beim Reden oder nur beim Ausatmen wird Speichel, in dem sich Viren befinden können, zurückgehalten. Nebeneffekt ist, dass man sich selbst nicht an Mund und Nase mit den Fingern berührt. Diese Masken muß man regelmäßig tauschen, da sie nach ca. 20 Minuten zu feucht werden durch den eigenen Atem. Masken aus Baumwolle haben aber den Vorteil, dass man sie einfach selbst in der Waschmaschine bei mindestens 60 Grad waschen kann und sie so immer wieder verwenden kann.


FFP2 und FFP3 Masken

Diese Masken sind ein Fremd- und ein Eigenschutz. Sie haben spezielle Filter, die davor schützen, das Virus einzuatmen. Sie kommen vor allem im Gesundheitsbereich zum Einsatz und schützen das medizinische Personal vor einer Ansteckung. Diese Masken müssen dabei fest an das Gesicht angedrückt getragen werden, damit die Atemluft komplett gefiltert wird. Bärte etwa verhindern, dass die Maske luftdicht über Mund und Nase sitzen kann. Überlasst diese aber Anderen, sofern ihr nicht selbst chronisch krank seid oder anderweitig zu den Risikogruppen gehört!!!


Was ich übrigens selbst praktiziere ist: Einmalhandschuhe beim Einkauf verwenden. Zwar gibt es bei unserem Supermarkt nebenan das Gebot einen Einkaufwagen zwingend verwenden zu müssen für den nötigen Abstand....und es liegen Desinfektionstücher aus um den Griff des Wagens zu reinigen....aber die sind oft alle und ich bin eh Jemand, der dazu neigt, sich ins Gesicht zu fassen (z.B. Nasejucken wg. Heuschnupfen) und die Handschuhe erinnern mich zwangsläufig daran, dies zu unterlassen oder den Ärmel zu nehmen statt der Finger.


Bleibt schön gesund und achtet sowohl auf euch als auch auf eure Mitmenschen, damit wir möglichst rasch wieder zu unserem gewohnten und geliebten Leben zurückkehren können!!!!



118 Ansichten
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

© 2023 by Fashion Diva. Proudly created with Wix.com