!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics --> Einfach, aber lecker
  • Cleo

Einfach, aber lecker

Essen müssen wir auch in Krisenzeiten und ich hab vergangene Woche schon mal was gekocht, was sicher auch machbar ist, wenn man nicht tagesfrisch eingekauft hat. Ich selbst hab eigentlich immer mindestens eine Packung frische Bratwurst im Gefrierschrank, weil ich damit einfach gern was zaubere. Aber man kann z.B. auch Thüringer Mett verwenden. Es ist eben nur ein wenig anders gewürzt.

Auch Paprika gibt es mittlerweile super als TK-Ware zu Kaufen und im Notfalle würde ich auch diese portionsweise eingefroren im Haus haben. Kartoffeln sollte man irgendwie immer da haben. Da mein Mann ja weitestgehend low-carb lebt, habe ich nicht sehr viele Kartoffeln in dieses Gericht gepackt. Ihr könnt es aber variieren, ganz nach Lust und Laune.

TK-Kräuter sind für mich eine der besten Lebensmittel-Innovationen der letzten Jahre und immer hier vorrätig! Konserven oder Tetrapacks mit stückigen Tomaten, mal mit, mal ohne Kräuter finde ich ebenso absolut notwendig im Vorratsschrank.

Um mal die aktuellen Scherze zu füttern: man benötigt für dieses Rezept KEIN Mehl!!!

Nun aber zum Ablauf der Zubereitung:

Kartoffeln schälen und mundgerecht geschnitten garkochen.

Währenddessen rote Paprika putzen und klein schneiden. Die Bratwurst "entpellen". Hierzu

verfahre ich immer wie folgt: ich schneide sie längs an mit einem scharfen Messer und ziehe ihnen dann die Pelle einfach ab. Danach schneide ich das Brät klein. Dies brate ich in Pfanzencreme an und füge dann die Paprikastücke hinzu. Wer mag kann wie ich noch kleingeschnittene rote Zwiebeln beifügen. Ich liebe ihr besonderes Aroma sehr. Ein halbes Päckchen TK-Gartenkräuter folgt. Jetzt kommen die fertig gekochten, abgegossenen Kartoffeln hinzu. Zum Schluß gebe ich einfach die stückigen Tomaten und etwas Tomatenmark hinzu, würze mit Salz und Pfeffer. Alles gut vermengen und abschmecken...fertig! Als i-Tüpfelchen gab es bei mir nen Klecks Schmand obendrauf, den es übrigens für schlechte Zeiten auch in der haltbaren Variante gibt!

Wie immer gibt es bei mir keine Gramm-Angaben. Ich koche für 2 Personen, von Denen eine Person sehr gern viel isst ;-)) und in den meisten Haushalten würde dieses Essen für 3 Personen genügen! Hier nahm ich 5 frische Bratwürste, 1 rote Paprika, 7 mittlere Kartoffeln, 1 Dose Tomatenstücke mit Kräutern, TK-Gartenkräuter und eine Viertel Tube Tomatenmark.

Simpel und kostengünstig, oder???


Da wir uns ja nach wie vor leider in schweren Zeiten befinden und man viel mehr zuhause sitzt als sonst habe ich mir überlegt mit meinem Blog eventuell wieder zu meinem früheren Anbieter zurück zu wechseln. Dort waren die Gestaltungsmöglichkeiten einfach schöner als hier. Die Domain und somit den Namen möchte ich allerdings behalten.

Mal schauen, ob ich euch da bald Neues zu berichten habe.

den alten Blog kann man ja nach wie vor einsehen. Link auf meiner Startseite!

Links oben auf die Striche klicken. Dann wieder links bei Archiv bitte einfach auf "mehr anzeigen" klicken, da ja keine neuen Posts mehr erscheinen geht das momentan nicht anders. Dort findet ihr dann meine Beiträge der vergangenen Jahre.


Sonst gehe ich viel spazieren alleine, denn frische Luft ist gut und nach wie vor erlaubt! Einkaufen werde ich nur noch, wenn unbedingt nötig. heute z.B. gehe ich Fuß auf "Schleichwegen" in die Stadt zu meinem Lieblingsbäcker, der ja auch weiter überleben muß und hole meinem Männe sein Brot mit wenig Kohlehydraten. Hab auch schon Welches eingefroren, falls die Lage noch schwieriger werden sollte. Danach geht's aber direkt wieder artig nach Hause und maximal setze ich mich dann auf die Terrasse in die Sonne!


Nachmittags werde ich wohl das Bad schrubben und mein Home-Sport-Programm absolvieren.

Und damit möchte ich euch nicht langweilen, sondern zeigen, daß man den Tag nicht nur stupide zuhause hängen muß und sich dort nur langweilt! Beschäftigt euch! Erledigt Sachen, die sonst immer liegenbleiben. Macht Frühjahrsputz, räumt den Keller auf, styled euern Outdoorbereich sofern vorhanden frühlingshaft. Geht spazieren (alleine oder mit Partner/Kind) und erfreut euch an der Natur. Lest mal wieder! Schaut euch die tollen Aktionen der Künstler im Netz an und unterstützt, da wo ihr könnt. Und vielleicht schaut ihr mal, wie es euern Nachbarn geht. Dafür muß man sich nicht persönlich begegnen. Zettel unter der Tür durchschieben reicht auch. Einfach mal fragen ob alles i.O. ist und Hilfe anbieten!!! Und schenkt Denen, die unser Leben weiterhin aufopfernd am Leben halten zumindest ein Lächeln oder einen Dank, wo immer es geht!

Wichtig aber auch: informiert euch, schützt euch und Andere! Und schaut positiv in die Zukunft statt Trübsal zu blasen! Wir werden das durchstehen, wenn auch mit mehr oder weniger Verlusten! Danach machen wir ne Riesen Fete, die Millenium und Fußball-Weltmeister in den Schatten stellen wird!!!


Weiterhin werde ich ich hier und auf Instagram bezüglich Corona posten, wenn ich irgendwas interessant oder wichtig finde.


Kopf hoch, es wird auch vorübergehen!!!




0 Ansichten
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

© 2023 by Fashion Diva. Proudly created with Wix.com